HOME
Familie Thomas - Fußball Marc - 2014/2015
HOME
Familie Thomas in Loccum (home) · Fußball - Marc - 2014/2015


I.  -  Herren  (Kreisliga)
Abschlusstabelle
I. Herren  - Kreisliga  2014/2015

Sp.

Punkte

Tore

  1. SC Marklohe

30

64

 75 :  32

  2. Landesberger SV

30

62

 87 :  50

  3. SC Haßbergen

30

59

 77 :  54

  4. TSV Eystrup

30

58

108 :  60

  5. SV G-W Stöckse

30

56

 82 :  46

  6. SV Husum

30

56

 82 :  59

  7. VfL Münchehagen

30

47

 72 :  42

  8. ASC Nienburg

30

41

 68 :  81

  9. SV Sebbenhausen-Balge

30

39

 55 :  75

10. TSV Loccum

30

37

 60 :  57

11. SV Kreuzkrug-Huddesdorf

30

37

 47 :  53

12. TuS Leese

30

30

 52 :  67

13. SV Aue Liebenau

30

30

 49 :  73

14. SCB Langendamm

30

25

 42 :  64

15. SG Schamerloh

30

23

 36 :  83

16. RW Estorf

30

5

 21 : 112

Punktabzüge wegen fehlender Schiedsrichter für folgenden Verein:
I. Herren  - Kreisliga  2014/2015

Punkte

SV Husum

 3


Anzahl der Spiele: 30 , Punkte:  37 , Tore:  60 : 57

Datum Zeit Heimmannschaft

 

Gastmannschaft Ergebnisse
10.08.14 15:00 TuS Leese - TSV Loccum I

 1 :  1

17.08.14 15:00 TSV Loccum I - VfL Münchehagen

 2 : 4

24.08.14 15:00 SG Schamerloh - TSV Loccum I

 0 :  1

31.08.14 15:00 TSV Loccum I - SV Sebbenhausen-Balge

 1 : 2

07.09.14 15:00 SC Marklohe - TSV Loccum I

 4 :  2

14.09.14 15:00 TSV Loccum I - Landesberger SV

 2 : 1

21.09.14 15:00 SV Kreuzkrug-Huddestorf - TSV Loccum I

 2 :  1

28.09.14 15:00 TSV Loccum I - SV Husum

 2 : 2

05.10.14 15:00 SV Aue Liebenau - TSV Loccum I

 2 :  4

10.10.14 19:00 TSV Loccum I - SV G-W Stöckse

 2 : 2

19.10.14 15:00 SC Haßbergen - TSV Loccum I

 2 :  1

26.10.14 15:00 R-W Estorf-Leeringen - TSV Loccum I

 0 :  6

31.10.14 19:30 TSV Loccum I - SCB Langendamm

 1 : 0

09.11.14 14:00 ASC Nienburg - TSV Loccum I

 3 :  2

16.11.14 14:00 TSV Loccum I - TSV Eystrup

 4 : 4

30.11.14 14:00 VfL Münchehagen - TSV Loccum I

 0 :  1

08.03.15 15:00 SV Sebbenhausen-Balge - TSV Loccum I

 2 :  2

12.03.15 19:30 TSV Loccum I - ASC Nienburg

 2 : 2

15.03.15 15:00 TSV Loccum I - SC Marklohe

 1 : 1

19.03.15 20:00 TSV Loccum I - SG Schamerloh

 0 : 2

22.03.15 15:00 Landesberger SV - TSV Loccum I

 4 :  3

29.03.15 15:00 TSV Loccum I - SV Kreuzkrug-Huddestorf

 0 : 3

12.04.15 15:00 SV Husum - TSV Loccum I

 4 :  4

17.04.15 20:00 TSV Loccum I - TuS Leese

 4 : 0

19.04.15 15:00 TSV Loccum I - SV Aue Liebenau

 2 : 0

26.04.15 15:00 SV G-W Stöckse - TSV Loccum I

 1 :  1

03.05.15 15:00 TSV Loccum I - SC Haßbergen

 2 : 2

10.05.15 15:00 TSV Loccum I - R-W Estorf-Leeseringen

 2 : 1

17.05.14 15:00 SCB Langendamm - TSV Loccum I

 4 :  3

31.05.14 15:00 TSV Eystrup - TSV Loccum I

 2 :  1

0

Pressemitteilungen
Die in der Presse veröffentlichten Mitteilungen über die 1. Mannschaft des TSV Loccum für die Saison 2014/15 können Sie hier als PDF-Datei (Stand: 03.06.2015 - 977 KB) nachlesen.


0

Pokalbegegnungen 2014/2015:
1. Runde: 21.08.2014, 19:30 Uhr
    TSV Hassel - TSV Loccum    8 :  5 n. E.

0

Die Mannschaft: <-- bitte anklicken, wenn Sie ein großes Bild sehen möchten
I. Herren des TSV Loccum - 23.07.2013
hinten:
Sebastian Lükens, Gerrit Harmening, Dennis Wesemann, Oskar Oscheck, Timo Heinze, Harun Yildiz.
mitte:
Michael Szykora, Cavit Armut, Kai Hormann, Alexander Naumann, Marc Thomas, Jochen Piepenbrink.
vorne:
Jan-Lukas Kliver, Jonas Kuhlmann, Trainer Jürgen Harmsen, Julian Wesemann, Betreuer Michael Lübkemann, Patrick Nürge, Henry Breiter.

0

Aus der Vereinszeitung des TSV Loccum e.V.
(Jahrgang XXXXVII - Heft 2015):
Seite 58-59
1. Herren

I. Herren - Eine Saison mit Luft nach oben!
Eine sehr durchwachsene Saison ist beendet. Das Team von Jürgen "Lukas" Harmsen und Michael "Balu" Lübkemann belegte wie im Jahr zuvor den 10. Platz, versäumte es aber, einige Plätze weiter oben zu stehen.
Die Saison verlief, wie schon vor Beginn von Trainer Lukas Harmsen prophezeit, sehr schwierig. Durch viele Schichtarbeiter in den eigenen Reihen waren eine optimale Vorbereitung sowie ein einwandfreier Trainingsbetrieb nicht möglich.
So begann auch die Saison sehr durchwachsen: nur ein Sieg nach den ersten fünf Spielen, sowie das Pokal-Aus in Runde 1 gegen den TSVHassel. Durch den verkorksten Start kam man nie so richtig aus dem unteren Tabellendrittel. Eine richtige Serie von mehreren Siegen am Stück konnte in der Hinrunde nicht verzeichnet werden, sodass zwar wichtige Siege gegen die Kellerkinder aus Estorf (6:0) und Langendamm (1:0) gelangen, für mehr als Platz 11 sollte es trotzdem nicht reichen. Für einen Paukenschlag sorgten die Fußballer des TSV vor der Winterpause dann aber doch noch: der VFLMünchehagen wurde im letzten Spiel mit 1:0 geschlagen.
Es folgte vor der Winterpause ein weiteres Highlight zum Abschluss des Jahres 2014 - der zum zweitenmal in Folge ausgetragene Kloster-Cup! Hier ist es uns gelungen den neu estifteten Horst-Neuber-Gedächtnis-Pokal im Ort zu behalten, was wiederum mit einem Sieggegen den VfL gelang. Im Anschluss wurde zum Ausklang des Jahres 2014 der Titel gebührend gefeiert.
Die Rückrunde begann wiederum mit einem schlechten Start. Der Tiefpunkt war sicherlich die 2:0 Heimniederlage gegen die bis dahin abgeschlagenen Schamerloher. Von nun an musste man den Blick eindeutig nach unten richten. Aber es kam ein April mit entscheidenden Spielen gegen Leese (4:0) und Liebenau (2:0). Diese wurden gewonnen und so konnte das Polster auf die Abstiegsplätze vergrößert werden. Allerdings durfte die Tabelle zu keiner Zeit außer Acht gelassen werden, da die Bezirksliga zwei Kreis-Nienburger Absteiger bringen sollte, was so viel bedeutet: es gibt mehr als die ursprünglichen 3 Abstiegsplätze. Zum Ende hin haben wir es aber geschafft, die Klasse frühzeitig zu sichern und gezeigt, dass auch in schwierigen Situationen der Teamgedanke nie auf der Strecke bleibt! Dieser wurde durch einige gesellige Mannschaftsabende gestärkt.
Der Saisonabschluss wurde in diesem Jahr gebührend auf Mallorca gefeiert. Hier wurde vier Tage lang gechillt, getanzt, gefeiert und natürlich viel gelacht!
I. Herren auf Mallorca

Bedanken möchten wir uns nach der langen Saison auch in diesem Jahr bei Harry "the Greenkeeper" Neve, Thorsten "shout it out loud" Lausecker und Frank "Genosse Spartenleiter" Fleischhauer - ihr leistet Woche für Woche eine super Arbeit. Besonders möchten wir uns aber auch bei unseren Fans bedanken, die uns jedes Spiel tatkräftig unterstützen, auch in den schwierigen Zeiten. Außerdem gilt ein besonderer Dank an alle unsere Sponsoren!
Lukasund Balu - das Wichtigste zum Schluss! Auch in dieser Saison habt ihr sehr viel Zeit in uns investiert und das Team Woche für Woche zusammengeschweißt. Wir freuen uns, auch in der kommenden Saison mit Euch zusammenarbeiten zu dürfen!

0

  © 2014 · Andreas Thomas · Emailemail senden